Navigation öffnen

Stendhal

Pseudonym für Marie-Henri Beyle
geb. 23. Jan. 1783 in Grenoble, gest. 23. März 1842 in Paris

In der „Kartause von Parma“ (1839), dem berühmten Roman des französischen Schriftstellers, bewundert der junge Fabrizio del Dongo das Aussehen des blonden, rotgesichtigen Marschall Ney aus Saarlouis und meint, weil er selber nicht so aussehe, werde er nie ein Held.

siehe auch Saarlouis, Exkurs „Michel Ney in der Literatur“