Schreib-Wettbewerb für Schüler – Teilnahme bis 9. April

Der Wettbewerb stellt bei seiner 16. Ausschreibung drei jüdische Lyrikerinnen des 20. Jahrhunderts in den Mittelpunkt. Die Beschäftigung mit Else Lasker-Schüler (1869–1945), Rose Ausländer (1901– 1988) und Nelly Sachs (1891–1970) soll die jungen Autorinnen und Autoren anregen, sich mit der deutschjüdischen Literatur und Geschichte zu beschäftigen. Aus ihren Werken wurden Zitate ausgewählt, die Anregungen geben, selbst ein Gedicht oder eine Ballade zu schreiben.
Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler (Einzelpersonen, Gruppen) in den Jahrgangsstufen 3 bis 13. Die Bewertung erfolgt nach Altersgruppen. Einsendeschluss ist der 9. April 2021. Die genauen Teilnahmebedingungen sind nachzulesen unter Wortsegel Schreibwettbewerb – Gemeinde Tholey